Iris und Stefan

„Don’t forget your dreams“

Auf Weihnachten 1999 schenkte mir Iris eine kleine Espressotasse mit diesem Leitgedanken. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf geniessen wir seit Jahren unsere Hobbies. Das hat uns seit unserer Jugend in viele wunderbare Länder geführt, wir lernten viele interessante Freunde kennen, haben unzählige Berge bestiegen (im Sommer mit Seil und Pickel, im Winter mit unseren Tourenskis) und sind mit unseren Bikes auf kürzeren und längeren Touren in ganz Europa unterwegs gewesen.

Jetzt sind unsere drei Kinder erwachsen, gut ausgebildet und stehen auf eigenen Füssen. Im Sommer 2014 haben wir diese Chance genutzt, haben unsere tollen Jobs an den berühmten Nagel gehängt und bereisten von September 2014 bis Dezember 2017 während 1191 Tagen sämtliche Länder von Lateinamerika. Voll bepackt mit unzähligen Erlebnissen und Erinnerungen sind wir auf Weihnachten 2017 in die Schweiz zurückgekehrt.

Jetzt gönnen wir uns und unserem treuen Land Rover eine 2 bis 3-jährige Reisepause bevor wir zu neuen Abenteuern aufbrechen wollen.

Iris

Stefan

1959 Jahrgang 1959
Primarlehrerin Beruf Ingenieur Agronom
Kursorganisatorin
für eine Patientenorganisation
Tätigkeit vor der Reise Rektor
eines Berufsbildungszentrums
Navigatorin / Kommunikatorin / Küchenverantwortliche / Kulturbeauftragte Funktion auf der Reise Fahrer / Fotograf / Küchengehilfe / Outdoorbeauftragter