*
Top Slideshow
slide1.jpg slide5.jpg slide7.jpg slide8.jpg slide9.jpg slide10.jpg slide11.jpg slide13.jpg slide14.jpg slide15.jpg slide17.jpg slide18.jpg slide21.jpg slide23.jpg slide24.jpg
Menu
Menu
Ruta 40 Ruta 40
Puna Puna
Vino Vino
Seclantas Seclantas
San Pedro de Atacama San Pedro de Atacama
Tang, Kupfer, Salpeter, Lithium Tang, Kupfer, Salpeter, Lithium
eiskalte Nächte und warme Quelle eiskalte Nächte und warme Quelle
Wein und gebrannte Wasser Wein und gebrannte Wasser
hohe Andenpässe hohe Andenpässe
Weingüter Weingüter
Gauchofest Gauchofest
Vulkane und Araukarien Vulkane und Araukarien
Vulkan Osorno Vulkan Osorno
Chiloe Chiloe
Carretera Austral Carretera Austral
Torres del Paine Torres del Paine

2. Reisehalbjahr   von 9. Januar bis 29. Juni 2015

Nach der Rückkehr aus der Antarktis fahren wir im Zick Zack zwischen Argentinien und Chile nordwärts. Dabei geht es abwechslungsweise über die Ruta 40 und die Carretera Austral. Nach den Fels- und Eisbergen im südlichen Patagonien locken pazifische Inseln, Vulkane, Alercen und Araukarien, Weingüter und erste hohe Andenpässe.

In Santiago parken wir im März 2015 das Auto bei einem Freund und fliegen für einen Monat nach Hause.

Nach Ostern kehren wir zurück und setzen unsere Reise in den Norden Chiles fort. Die Wüstenregionen üben eine ungeheure Faszination auf uns aus und auch die grossen Höhen des Altiplano geniessen wir (und unser Land Rover) ohne die geringsten Probleme. Vom Norden Chiles queren wir nochmals nach Argentinien und freuen uns an den grossen Weiten, den feinen Weinen und den Handwerkserzeugnissen aus Lamawolle.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail