*
Top Slideshow
slide1.jpg slide5.jpg slide7.jpg slide8.jpg slide9.jpg slide10.jpg slide11.jpg slide13.jpg slide14.jpg slide15.jpg slide17.jpg slide18.jpg slide21.jpg slide23.jpg slide24.jpg
Menu
Menu
Stadtwanderer Stadtwanderer
Kanada Kanada
USA USA
Baja Baja
Norden Norden
Ruinen Ruinen
Natur Natur
Kolonialstaedte Kolonialstaedte
Südmexico Südmexico

2017-2 von 1. Juli 2017 bis 22. Dezember 2017

Nachdem wir mehr als fünf Monate durch die eher kleinen zentralamerikanischen Staaten getingelt sind, reisen wir Anfangs Juli 2017 bei Chetumal nach Mexico ein. Auf der feucht-heisse Halbinsel Yucatan erwarten uns weisse Karibikstrände, geheimnisvolle Maya-Ruinen, tropische Dschungelerlebnisse und vieles mehr. Und heiss geht es an der Pazifikküste weiter bevor es im kolonialen Hochland etwas kühler wird. Die Baja California bietet uns zum Abschluss unserer Lateinamerika-Panamericana nochmals alles was das Herz begehrt.

Im landschaftlich wunderschönen Südwesten der USA geniessen wir nochmals herrliches Herbstwetter bevor wir uns auf die lange, winterlich kalte Reise von den Rockys durch die endlosen Prärien zu den Grossen Seen nach Canada aufmachen. Die kleinen Seen sind bereits zugefroren und auch die fünf grossen Seen und die Flüsse beginnen zuzufrieren. Zeit für uns heimzukehren! Aber vorher besuchen wir noch unsere Verwandten in Toronto und dann gehts nach Halifax zur Verschiffung.

Während unsere Randulinas auf der Atlantc Sky über den Nordatlantik schippert machen wir einmal eine ganz andere Reiseerfahrung - wir machen einen Städtetrip! Von Halifax fliegen wir in die kanadische Hauptstadt Ottawa und dann weiter nach Boston und New York. In Reykjavik machen wir den letzten Zwischenhalt bevor wir in Hamburg unser Auto für die Heimreise wieder in Empfang nehmen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail