*
Top Slideshow
slide1.jpg slide5.jpg slide7.jpg slide8.jpg slide9.jpg slide10.jpg slide11.jpg slide13.jpg slide14.jpg slide15.jpg slide17.jpg slide18.jpg slide21.jpg slide23.jpg slide24.jpg
Menu
Menu
2017 2017
Verschiffung Verschiffung
2016 2016
2015 2015
2014 2014

Containerverschiffung von Cartagena (Kolumbien) nach Colón (Panama)

04. Februar 2017

Da die Daríen Sümpfe zwischen Kolumbien und Panama einen Strassenbau bis jetzt vereitelt haben und es keine Fähre mehr gibt, muss das Auto wohl oder übel verschifft werden. Wir wählen aus Sicherheitsgründen eine Containerverschiffung. Das Vorgehen werden wir hier erklären, vielleicht ist es für andere Reisende eine Hilfe. Im Internet (FB #Panamerica Traveller Association haben wir nach Containerpartnern gesucht und auch gefunden).

17. November 2016 erste Kontaktaufnahme mit Enlace Caribe SA in Cartagena via E-Mail mit Erläuterungen unsere Wünsche betreffend Container und den Verschiffungsdaten.

18. November 2016 erstes Treffen bei und mit:

Luis Ernesto La Rota, Enlace Caribe SA, Manga Calle 29, No. 25-69, Int No 4, Cartagena, Colombia

Mob +57 315 758 8960

Preisbesprechung

Reservation 40“ HighCube Container

Fixierung der Daten für Beladung (24.01.2017) / Abfahrt des Containers (28.01.2017) / Ankunft des Containers (29.01.2017)

Erledigung erster Formalitäten. Notarielle Formulare können wir noch nicht erledigen, da wir etwas früh sind und der Name des Containerschiffes noch nicht feststeht.

Zeitbedarf ca. 50min.

19. Januar 2017: Zweites Treffen mit Señora Carolina, Agentin bei Enlace Caribe SA.

Unterzeichnung der ausstehenden Papiere

Notarielle Beglaubigung (Sra. Carolina fährt uns zum Notariat)

Erhalt allg. Infos über Verladung in Cartagena

Erhalt allg. Infos über Entladung in Colón (Wir entladen ohne Agent in Colón)

24. Januar 2017: Drittes Treffen mit Sra. Carolina bei Enlace um 08.30 Uhr

Bezahlung der Kosten: 1‘100 US$ für jeden der zwei Containerpartner (beinhaltet alle Kosten auf der kolumbianischen Seite)

Gemeinsame Fahrt zum Containerhafen Manga, Ankunft um 09.15h

Bei Ankunft im Containerhafen ist nur noch der Fahrer zugelassen (ACHTUNG: lange Hose, geschlossene Schuhe zwingend !)

Check durch Aduana (Pass und Autopapiere)

Check durch Policía Nacional (Ausräumen des Autos). Stefan war glücklich, nicht alles ausräumen zu müssen, der angekündigte Drogenhund war nicht anwesend. Anschliessend einräumen und

Fahrt in den Container. Auto abschliessen. Schlüssel bleibt beim Halter.

Hafenarbeiter befestigen und verzurren das Auto. Policía Nacional, Aduana und Hafenarbeiter versiegeln Container und erstellen Fotos. Persönliche Fotos des Siegels durch Stefan als Beweismaterial bei Notfall.

Beendigung des Verlades um 12.00h

Enlace holt uns alle ab und bringt uns zurück.

Zustellung der elektronischen Kopie unserer Bill of Lading am 27.01.2017 von Enlace Caribe per E-Mail.

Ausdruck und 3-fach Kopie erstellt.

Fazit: Extrem speditiv und freundlich!

02. Februar 2017: Panamá City

Kauf einer Autoversicherung (SOAT) in Panamá City bei IS Seguros (Internacional de Seguros)

Koordinaten: 8.98470, -79.51552 oder iOverlander App

Kosten: 50 US$ für 30 Tage

Zeitaufwand: 50 Minuten

Abholung der Original Bill of Lading im Evergreen Building in Panamá City gegen Vorweisung des Passes. Koordinaten: 8.990772, -79.499899

Kosten: 40 US$ für die gemeinsame BoL für beide Containerpartner

Zeitaufwand: 15 Minuetn

03. Februar 2017: Colón

Um das Auto aus dem Container zu entladen sind einige Formalitäten nötig:

Erstellung eines Berechtigungsschreibens*zum Betreten des Containerterminals (4-fache Ausführung)

Je 3 Kopien von Pass, Autopapieren und Autoversicherung

1. Gang zur Aduana am Rande der Zona Franca Koordinaten: 9.34674, -79.87894) oder iOverlander App

2. Taxifahrt zum Colon Container Terminal / Evergreen Shipping Company, Koordinaten: 9.37402, -79.88344 oder iOverlander App

3. Administrative Erledigung des Prozederes im Office Bureau und Fixierung des Preises für das Container Handling auf der Colón-Seite

4. Bezahlung der Container Handlinggebühren von 425 US$ für den

5. Fahrt zum bereitgestellten Container im Hafenareal

6. Security-Mann kontrolliert die beiden intakten Siegel und öffnet diese.

7. Hafenarbeiter befreien unsere Autos von den Fesseln.

8. Wir fahren die Autos aus dem Container und kontrollieren den Zustand.

9. Unterschrift und Stempel im Office der Hafenarbeiter abholen

10. Unterschrift und Stempel bei Evergreen abholen

11. Auto wird innen und aussen desinfiziert

12. Check-out bei der Hafen Security

Dauer des Prozederes im Hafen von Colón: 4 ½ Stunden

Fazit: Extrem bürokratisch und äusserst unfreundlich!

Preiszusammenstellung bei zwei Fahrzeugen in einem 40“ HighCube Container:

Agent, Verladung und Verschiffung in Cartagena: 2‘200 US$

Haftpflichtversicherung für zwei Fahrzeuge 30 Tage in Panama: 100 US$

Original Bill of Lading: 40 US$

Container Handlinggebühren in Colón: 425 US$

Total für zwei Fahrzeuge in einem Container: 2‘765 US$

Total pro Fahrzeug: 1‘382.50 US$

  

*********************

  

(Berechtigungsschreiben als Brief formatiert*)

Licenciada,

Griselda Gonzalez

Administrador Regional de

Aduana, Zona Norte

Estimada Licenciada:

Yo VORNAME NAME con pasaporte No. PASSNUMMER nacionalidad HEIMATLAND le pido conceda permiso

de entrada de control vehicular para transitar por el territorio pnameño. En calidad de turista por

30 dias prorrogables hasta 90 dias para permanecer en elterritorio nacional.

Las Generales de la son:

MARCA:              Automarke einsetzen

MODELO:           Automodell einsetzen

CHASIS:             Chassisnummer einsetzen

COLOR:              Farbe einsetzen

AÑO:                    Baujahr einsetzebn

PUERTAS:          Anzahl Türen des Zugautos einsetzen

TIPO:                    Wohnwagen (Casa rodante)

PLACA:               Zulassungsnummer / Autonummer einsetzen

Sin mas que agregar quedo de usted

Atentamente,

VORNAME NAME

PASSNUMMER

  

***********************

   


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail